Stadtblatt Lingen

Lingen, Samstag der 21. April 2018

Politik

SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder gratuliert Stephan Weil und den Kolleginnen und Kollegen der niedersächsischen SPD zur Koalitionseinigung

Dr. Daniela De Ridder im Deutschen Bundestag 2Berlin/Niedersachsen. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder gratuliert dem bisherigen und designierten neuen Ministerpräsidenten in Niedersachsen, Stephan Weil, zu erfolgreichen Koalitionsverhandlungen. Die Spitzen von SPD und CDU sind sich in Hannover einig geworden und werden voraussichtlich die kommenden fünf Jahre in Niedersachsen regieren. Ganz besonders der noch Vize-Fraktionsvorsitzenden der SPD im Bundestag, Dr. Carola Reimann, gratuliert De Ridder ausdrücklich für die Nominierung als Sozialministerin.

„Stephan Weil und die niedersächsische SPD haben verantwortlich für das Land gehandelt und die Koalitionsverhandlungen rasch abgeschlossen. Wir sehen in diesen Tagen, dass sich demgegenüber die Verhandlungen zwischen Union, FDP und Grünen im Bund weitaus schwieriger gestalten als erwartet. Daher ist es umso wichtiger, dass wir Niedersachsen auf Landesebene ein tragfähiges Programm für die Menschen in unserem Land voranbringen. Ausdrücklich möchte ich auch meiner Kollegin Dr. Carola Reimann gratulieren, die als designierte Sozialministerin Niedersachsens bereit steht.

Weiterlesen...

Bad Bentheim: Schülerfirma holt Platz 6 beim Bundes-Schülerfirmen-Contest

Stegemann: „Das Team von Smootherz macht eine tolle Arbeit an der Schule!“

Smootherz kleinBerlin/Bad Bentheim. Unter 300 Teilnehmern hat sich die Schülerfirma Smootherz des Missionsgymnasiums St. Antonius aus Bad Bentheim in die Top-10 gekämpft. Am vergangen Freitag fand nun die Preisverleihung im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie statt. Dort erreichte Smootherz den sechsten Platz.

Hierzu gratuliert der CDU-Bundestagsabgeordnete Albert Stegemann ganz herzlich. „Was die Jugendlichen leisten ist beeindruckend“, so Albert Stegemann. „Sie versorgen ihre Mitschüler und Lehrkräfte in den Pausen mit gesunden Smoothies und Säften. Dabei ist ihnen Umweltschutz und Mülltrennung besonders wichtig.“

Auf Einladung Stegemanns besuchte die Gruppe den Deutschen Bundestag. Dort berichteten die neun Schülerinnen und Schüler vom der Schülerfirma. Smootherz wurde zu Beginn des letzten Schuljahres als Projekt gegründet. Heute verkaufen die zwanzig Schüler jeden Freitag in den großen Pausen Smoothies und frisch gepresste Säfte aus eigener Produktion. So erlernen die Schüler unternehmerisches Handeln und Teamarbeit. Zudem gibt es ein breites Sortiment, das regelmäßig an die Früchte der Saison und die Nachfrage der Schüler angepasst wird.

Weiterlesen...

Stegemann: „Reinhold Hilbers der richtige Finanzminister“

Reinhold Hilbers designierter Finanzminister in Niedersachsen

DSC 6113 kleinEmlichheim. Heute gab der CDU-Landesvorsitzende Bernd Althusmann bekannt, dass der Grafschafter CDU-Landtagsabgeordnete Reinhold Hilbers der nächsten Landesregierung in Niedersachsen als Finanzminister angehören soll.
Hierzu erklärt der CDU-Bundestagsabgeordnete Albert Stegemann:

„Ich freue mich sehr für Reinhold Hilbers, der als Finanzminister eine unheimlich wichtige Aufgabe in Zukunft übernehmen wird. Er ist als absolute Integrationsfigur und mit seiner unheimlich fleißigen Art der richtige Finanzminister zur richtigen Zeit.

Denn wir brauchen, um die künftigen Herausforderungen in Niedersachsen anzugehen, einen starken Finanzminister. Dieser konnte mit Reinhold Hilbers gefunden werden.

Ich freue mich auf die gemeinsame Zusammenarbeit. Gerade in der Bildungspolitik, der Unterstützung der Kommunen aber auch bei Investitionen in den Breitbandausbau und die Straßeninfrastruktur wird Reinhold Hilbers ein wichtiger Partner des Emslandes und der Grafschaft Bentheim sein und bleiben.“ Foto: ©Privat

SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder zum Abend der Industrie bei der Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeug GmbH –Fachkräftenachwuchs stärken

WAS Geschaftsfuhrer Dr. Andreas Ploger und SPD Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De RidderWietmarschen. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder war auf Einladung der Industrie- und Handelskammer Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim (IHK) und des Industriellen Arbeitgeberverbands Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim e. V. (IAV) zu Gast beim Abend der Industrie bei der Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeug GmbH (WAS). Deutlich wurde auch bei WAS, dass der Fachkräftemangel das Wachstum in der Region bremst. De Ridder fordert daher einen Zukunftsplan der Politik für den Fachkräftenachwuchs sowie eine Gesamtstrategie für die regionale Strukturentwicklung.

„Das Unternehmen WAS ist ein hervorragendes Beispiel für Qualitätsprodukte aus der Grafschaft Bentheim. Die Anforderungen für Rettungswagen sind sehr speziell und verlangen beim Bau viel Sorgfalt und Präzision. Es zeichnet das Unternehmen aus, dass es eine hohe Nachfrage auch aus dem Ausland gibt. Uns muss dabei bewusst sein, dass das Unternehmen kein Problem mit der Nachfrage seiner Produkte hat, sondern auch hier – wie vielerorts im Emsland und der Grafschaft Bentheim – die Fachkräfte und hier insbesondere der Nachwuchs fehlen“, erklärt Dr. Daniela De Ridder, SPD-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Mittelems.

Weiterlesen...

„Smart School“ mit innovativen Konzepten zur Digitalisierung gesucht

Stegemann: Wettbewerb vom Verband Bitkom läuft bis zum 15. November

Berlin. Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V, kurz Bitkom, lobt den bundesweiten Wettbewerb „Smart School“ aus. Innovative Schulen können sich bis zum 15. November 2017 bewerben. Darauf weist der CDU-Bundestagsabgeordnete Albert Stegemann hin.

Gemeinsam wolle Politik und Zivilgesellschaft mit Wettbewerben wie diesen den notwendigen digitalen Wandel im Bildungsbereich anstoßen. „Wir haben in Deutschland viele Leuchtturmschulen, die herausragende Konzepte im Bereich der digitalen Bildung vorlegen und digitale Medien nachhaltig in den Unterricht integrieren. Diese wollen wir durch den Wettbewerb auszeichnen und damit dazu beitragen, dass in der Schule von morgen allen Schülerinnen und Schülern die notwendige digitale Kompetenz für einen erfolgreichen Start ins Ausbildungs- und Berufsleben vermittelt werden“, so Christian Kulick als Mitglied der Geschäftsleitung von Bitkom.

Weiterlesen...

Aktuelle Seite: Home Politik