Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Stadtblatt Lingen-Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Stadtblatt Lingen

Lingen, Sonntag der 16. Dezember 2018

Sport

Ailton, Frings, Ernst und Klasnic in der EmslandArena

Budenzauber EmslandLingen. Werder Bremen wird für die sechste Auflage des Budenzauber Emsland eine herausragende Mannschaft aufbieten. Bei den bisherigen fünf Turnieren konnten die Grün-Weißen erst einmal im Jahr 2015 gewinnen – für die eigenen Ansprüche ist das natürlich zu wenig. Um die Titelsammlung auszubauen, hat das Management der Traditionsmannschaft für den 12. Januar eine mit Stars gespickte Mannschaft angekündigt. Die Werder-Legenden Ailton, Torsten Frings, Fabian Ernst und Ivan Klasnic sollen dann erstmals gemeinsam in Lingen auflaufen. Der endgültige Kader mit allen weiteren Spielern wird voraussichtlich Ende Dezember bekannt gegeben.

Eintrittskarten ab 9,50 € zzgl. VVK für das Turnier mit 5 Stunden live Fußball sind unter https://www.budenzauber-emsland.de/tickets-2019, unter der Hotline: 01806-999 0000 (20 Cent/je Anruf aus dem dt. Festnetz, 60 Cent/je Anruf aus den Mobilfunknetzen) und an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Fotos: © KÜHN Sportconsulting

Weiterlesen...

Kreissportbund ehrt Josef Pohl aus Lohne

Lohne SV Union Ehrung Josef Pohl HLW 1Lohne. Für sein außergewöhnliches Engagement zum Wohl des SV Union Lohne hat der Kreissportbund (KSB) am Sonntag Josef Pohl aus Lohne mit einer Urkunde ausgezeichnet. Vereinsvorsitzender Heinz Herbers erklärte: „Unser Ehrenmitglied Josef Pohl ist seit 1962 im Verein aktiv. Er war zunächst Betreuer der 1. Fußballmannschaft und sorgte danach als „Mädchen für alles“ ehrenamtlich am Sportplatz für „klar Schiff“. Josef kümmert sich ebenso um den Verkauf in der Imbiss- und Getränke-Bude und ist jeden Tag am Platz.“ Die überraschende Ehrung erfolgte in der Halbzeitpause des Fußballspiels SV Union Lohne gegen Concordia Emsbüren, dass 5 : 0 für Lohne endete. Luca Busch vom KSB überreichte die Ehrenurkunde und erläuterte, dass der Landessportbund die Aktion „Sport überrascht Ehrenamt“ ins Leben gerufen habe. Der SV Union Lohne habe Josef Pohl nominiert und der KSB zugestimmt. So wurde Josef Pohl per Ehrenurkunde zum „Vereinshelden“ ernannt. Fotos: © Lindwehr

Weiterlesen...

Heinz Herbers aus Lohne erhält DFB-Ehrenamtspreis

Lohne SV Union Heinz HerbersLohne/Brandlecht. Mit dem Ehrenamtspreis würdigt der Deutsche Fußball-Bund (DFB) jedes Jahr das ehrenamtliche Engagement vieler Freiwilliger in den Fußballkreisen. Mit dem Förderprojekt „Fußballhelden“ hat der DFB seine Ehrenamtsaktion vor einigen Jahren ausgebaut. Damit richtet sich der DFB an Kinder- und Jugendtrainer sowie Betreuer im Alter von 16 bis 30 Jahren, die sich in den vergangenen drei Jahren in ihren Vereinen besonders verdient gemacht haben. Jeder Fußballkreis in Deutschland stellt „Fußballhelden“. Letztlich werden 280 Gewinnerinnen und Gewinner ausgezeichnet. Der langjährige Vorsitzende des SV Union Lohne, Heinz Herbers (Foto), wird mit dem DFB-Ehrenamtspreis 2018 ausgezeichnet. Steffen Feldkamp von der Spielvereinigung Brandlecht-Hestrup wird als "Fußballheld" geehrt. Die beiden Kreissieger sowie neun weitere Preisträger werden auf dem offiziellen Ehrungsabend Anfang 2019 durch den NFV-Kreis geehrt. Herbers wird im Frühjahr 2019 auf Einladung des NFV ein "Dankeschön"-Wochenende in Barsinghausen verbringen, Feldkamp darf sich 2019 auf eine Fußball-Bildungsreise mit allen Fußballhelden-Kreissiegern aus ganz Deutschland an die Costa de Barcelona-Maresme freuen. Sie werden auch das legendären Camp Nou, dem Stadion des FC Barcelona besuchen. Foto: © Lindwehr

Taekwondo im MTV startet mit 15 Sportler/-innen

Bruns Taekwondo LingenMTVLingen. Taekwondo in Lingen findet großen Anklang: seit den Sommerferien gibt es im MTV eine Gruppe von 15 Sportlern und Sportlerinnen, die diesen koreanischen Kampfsport regelmäßig trainieren.

Die Organisatorinnen Vera Bruns und Janina Rosemann zeigen sich mit der Entwicklung der neuen Sparte im MTV sehr zufrieden: „Wir haben eine gute, gemischte Gruppe gefunden, die nun regelmäßig zusammen trainiert. Seit Kurzem haben alle Anzüge, so dass wir nun die nächsten Schritte planen.“ Für das kommende Jahr gibt es viele Pläne: Gürtelprüfungen, Teilnahme an Breitensportlehrgängen, Turnieren usw. Ab sofort wird neben dem Freitagstraining auch eine zweite Trainingseinheit mittwochs angeboten.

Im Taekwondo – wie auch in anderen Kampfsportarten – werden die Fortschritte und die Fähigkeiten der Einzelnen an Gürtelfarben gemessen. Um weiterzukommen, werden Gürtelprüfungen abgelegt. „So haben die Sportler und Sportlerinnen stets das nächste Ziel vor Augen. Disziplin, Konzentration und Durchhaltevermögen werden gefördert, denn das wird benötigt, um den nächsten Gürtel zu erreichen“, erklärt Trainer André Koltermann.

Weiterlesen...

Neues Projekt „Die Nr. 1“ beim SV Union Lohne

Lohne SV Union Torwartnachwuchs HLWLohne. Der ehemalige Keeper der 1. und 2. Mannschaft des SV Union Lohne, Martin Altendeitering (rechts) - sein Spitzname ist „Molli“ - hat das Projekt „Die Nr. 1“ ins Leben gerufen. Mit dem neuen Angebot des Sportvereins, dass sich an Jugendtorhüter von den Mini-Kickern bis zur A-Jugend richtet, wolle Altendeitering den Torwartnachwuchs sichern. Torwarttrainer „Molli“ führt jeden Dienstag von 16 bis 19 Uhr mit den Projektteilnehmern ein spezielles Torwarttraining durch. „Da er diese sehr anspruchsvolle Aufgabe ehrenamtlich übernimmt, entstehen dem SV Union Lohne und den 30 Nachwuchs-Keepern keinerlei Kosten. Für besondere Aktionen haben einige Sponsoren ihre Unterstützung zugesagt“, erklärte der 1. Vorsitzende des Vereins Heinz Herbers bei einem Treffen im Clubraum. Zu diesen Gönnern zähle auch das Bauunternehmen und die Zimmerei von Jens und Werner Krämer aus Lohne. Andreas Krämer (2. v. rechts) überreichte jetzt allen Teilnehmern des Projektes „Die Nr. 1“ neue Allwetterjacken. Foto: © Lindwehr

Aktuelle Seite: Home Lifestyle Sport