Stadtblatt Lingen

Lingen, Freitag der 26. August 2016

Musik

CAMPUS IN CONCERT WINTER AM 21. OKTOBER 2016

DRITTE AUSGABE DES MUSIKFESTIVALS AUF DEM CAMPUS LINGEN

Campus in ConcertLingen. Campus in Concert bringt am Freitag, den 21. Oktober 2016 wieder die Musik auf den Campus Lingen. Bereits zum dritten Mal treten Newcomer live auf der großen Bühne in der ehemaligen Eisenbahnhalle auf. Der Eintritt ist nach dem Motto „umsonst und drinnen“ wie immer für alle Besucher frei. Organisiert wird die Veranstaltungsreihe von Studierenden der Hochschule Osnabrück.

Schon in den vergangenen beiden Semestern lockte das Indoor-Festival mehrere hundert Studierende sowie Musikbegeisterte aus der Region zum Campus. Die Konzerte bieten für aufstrebende Singer/Songwriter und Bands vom Institut für Musik in Osnabrück zum Teil erstmals die Möglichkeit, sich einem größeren Publikum zu zeigen. Mit dabei waren bereits Acts wie Lucas Newman, Golly oder Compass, die sich inzwischen auch überregionaler Bekanntheit erfreuen.

Das Line-Up für die aktuelle Ausgabe von Campus in Concert geben die Veranstalter im September pünktlich zum Start in das Wintersemester 2016/17 bekannt. Foto: © Hochschule Osnabrück

23. Auflage! Das Musikfest der Altstadtwirte in Lingen „rund um den Marktplatz“

plakat wirtefestLingen. Zum 23. Mal findet am kommenden Samstag, den 13. August 2016, das Musikfest der Lingener Altstadtwirte statt. In diesem Jahr präsentieren acht Locations rund um den Marktplatz vielfältige Club-Musik. Neben Altbewährtem finden sich auch spannende neue Bands und Künstler. Los geht das Fest ab 20 Uhr. Das Besondere: Überall ist der Eintritt frei.

In der Schlachterstraße sind gleich drei Kneipen dabei. Das Palacio hat in diesem Jahr die „Gitane Salonband“ eingeladen. Das Quartett aus Rheine gründete sich vor zwei Jahren. Mit Gypsy-Jazz lässt es Swing-Klassiker der 20er und 30er Jahre in neuen Arrangements erklingen. Im Koschinski springen wir mit „KIEZ LIVE feat NICO“ in die aktuelle Zeitrechnung. Indie-Sounds und aktuelle Rock- und Pop-Hymnen stehen hier auf dem Programm.

Weiterlesen...

Heiße Nächte

The Groove The Baad c Harald KellerOsnabrück. Vibrierend, schweißtreibend, unwiderstehlich – mit „The Groove, the Baad & The Funky“ beginnt der Musikclub „Dirty + Dancing“ in der Hasestraße eine neue Partyreihe für Freunde der schwarzen Musik. DJ Harald Keller, bekannt von den Partyreihen „My Generation“ (Lagerhalle) und „Musicland“ (Compagnia Buffo), präsentiert eine heiße Nacht lang Soul und Funk – Klassiker der 60er, 70er und 80er von Earth Wind & Fire, James Brown, Temptations, Crusaders, Chaka Khan & Rufus, Commodores. Rockig aufgemischt mit Mother‘s Finest, entspannt mit Johnny Guitar Watson. Verfeinert mit ausgesuchten Raritäten wie fiebrigen Blaxploitation-Soundtracks, seltenen Live-Versionen und gediegenen Funkjazz-Perlen, gewürzt mit pulsierendem Afrofunk, aufgelockert mit munterem Brit Soul. Vereinzelt wird es Ausflüge in jüngere Jahrzehnte geben – Prince, Soul II Soul, Mary J. Blige, George Michael, M People.

Weiterlesen...

BILLY TALENT kommen nach Lingen!

Kanadier rocken am 10.12. die Emslandarena

BillyTalent Press 2016Lingen. What are you afraid of? Snakes, spiders, planes? Maybe it’s your own mortalitiy. One thing that is for certain though is that we all have our fears. But I guess the question is: Do your fears motivate you or do they stand in the way of your dreams?“

Mit diesen Worten beginnen BILLYTALENT den YouTube-Trailer zu ihrem neuen Album „Afraid Of Heights“, das am 29. Juli erscheinen wird. Der ganze Text, der es gewiss wert ist gehört zu werden, ist ein Manifest, das die Kanadier von einer neuen Seite zeigt: erwachsener, reifer, entschlossener, härter, gradliniger. Die neue Platte ist die toughste der Band, die allein in Deutschland über eine Millionen Alben verkauft hat. Vier Jahre sind vergangen, seit das Nummer-eins-Album „Dead Silence“ auf den Markt kam. Vier Jahre, in denen so viel passiert ist, in denen BILLY TALENT sich ganz grundlegende Fragen stellen mussten. Nicht zuletzt, da Schlagzeuger Aaron Solowoniuk aufgrund seiner MS Erkrankung nicht mehr aktiv an den Album-Aufnahmen teilnehmen konnte – Ersatz fand sich mit Alexisonfires Drummer Jordan Hastings.

Weiterlesen...

California Dreaming und rauer Mersey-Sound

Das Gemeinschaftszentrum Ziegenbrink lädt zur Sommerparty mit Live-Musik

01. The BeatOsnabrück. Festivalstimmung auf dem Ziegenbrink: Am 23. Juli veranstaltet das Gemeinschaftzentrum eine Rock- und Beatparty – Musikgenuss im Grünen und unter freiem Himmel an einem hoffentlich lauen Sommerabend. Auf der Bühne des Freigeländes eröffnen The Beat das Programm. Mit Scott McKenzies „San Francisco“, „Take It Easy“ von den Eagles, Titeln von CCR, Doobie Brothers, Steppenwolf, America kommt kalifornisches Feeling auf. Auch Pop-Perlen aus britischer Fertigung gehören zum Repertoire: Spencer Davis Group, Rolling Stones, Dire Straits, Hollies. Sobald The Beat zur musikalischen Reise durch die 60er und 70er bitten, kommt Bewegung ins Publikum. Die Qualitäten der Osnabrücker Formation haben sich bis weit über die Region hinaus herumgesprochen. Im vergangenen Jahr gab die Band Gastspiele unter anderem auf Borkum und Mallorca und legte im Herbst die von ihren Fans bereits sehnlichst erwartete dritte CD vor.

Weiterlesen...

Aktuelle Seite: Home Lifestyle Musik