Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Stadtblatt Lingen-Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Stadtblatt Lingen

Lingen, Montag der 28. Mai 2018

Musik

Schnupperkurse „Gitarre“ für Kinder und Jugendliche mit Ivan van de Weer

In der Grundschule Lohne akustische und E-Gitarre ausprobieren

Ivan van de Weer AxelHerwegLOHNE. Ab Ende Mai bietet die Musikschule Nordhorn in der Grundschule Lohne Schnupperkurse mit akustischer Gitarre (für Kinder und Jugendliche) sowie mit E-Gitarre (ab 12 Jahren) an. Als Dozent konnte Ivan van de Weer gewonnen werden, der beim Grafschafter Publikum insbesondere durch seine langjährige Mitwirkung bei der Sinfonic Rock Night Nordhorn bekannt ist und seit Anfang April als Gitarrenlehrkraft der Musikschule in Lohne unterrichtet. Anmeldungen nimmt die Musikschule bis zum 14. Mai entgegen.

Die beiden Schnupperkurse finden mit jeweils drei Terminen à 45 Minuten mittwochs am 30. Mai, 6. und 13. Juni in der Grundschule Lohne, Hauptstr. 55, statt. Der Kurs „Akustische Gitarre für Kinder und Jugendliche“ beginnt jeweils um 14.30 Uhr, dabei stehen akustische Gitarren für die Dauer des Kurses unentgeltlich zu Verfügung. Jeweils um 15.15 Uhr beginnt der Kurs „E-Gitarre für Jugendliche ab 12 Jahren“. Die Teilnahmegebühr pro Kurs beträgt 20 Euro. Schriftliche Anmeldungen sind ab sofort bei der Musikschule Nordhorn, Lingener Str. 3, 48531 Nordhorn, per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, über das Kontaktformular der Homepage der Musikschule www.musikschule-nordhorn.de sowie per Fax 05921 878-409 möglich. Foto: © Axel Herweg

ConneXion-Konzert vor Fahrt zum Europäischen Jugend-Musikfestival nach Sneek

ConneXion- und Percussion-Ensemble sowie Big Band der Musikschule am 5. Mai in der Alten Weberei

ErrenteriaNORDHORN. Am Samstag, 5. Mai, veranstaltet die Musikschule Nordhorn um 19.30 Uhr in der Alten Weberei ihr ConneXion-Konzert. Dabei treten das ConneXion-Ensemble und das Percussion-Ensemble „Schlag-ART-A.G.“ unter der Leitung von Ivo Weijmans sowie die Big Band mit Wolfgang Brand auf. Präsentiert wird ein Programm mit Titeln aus dem Jazz-Rock-Popbereich in unterschiedlichen Besetzungen. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei

Das ConneXion-Ensemble wurde 2003 gegründet und ist seit 2004 regelmäßig zu den Europäischen Jugend-Musikfestivals gefahren, wobei es jedes Mal, auch wegen seiner ungewöhnlichen Besetzung mit Gesang, Bläsern, Streichern, vielen Percussion-Instrumenten sowie einer Band mit zwei Keyboards, hohe Aufmerksamkeit erregen konnte. In diesem Jahr wird das Ensemble während der Himmelfahrtswoche zum Europäischen Jugend-Musikfestival ins niederländische Sneek reisen, wo es erstmals auch zu einem längeren Auftritt bereits beim Eröffnungskonzert des Pre-Festivals eingeladen wurde. Im Gepäck hat es dann ein Programm mit speziell für dieses Ensemble komponierten Stücken von Ivo Weijmans, einige davon zum Thema „Europa“, aber auch Cover-Versionen von „Shape of you“ (Ed Sheeran) und „Feeling good“ (bekannt durch Michael Bublé).

Weiterlesen...

Zeitreise zu den Legenden des Rocks

Brothers in Band covern Dire Straits auf unvergleichliche Weise

26.04.2018 Theater Lingen 20:00 Uhr - Karten in Vorverkauf und für Kurzentschlossene an der Abendkasse erhältlich

Poster general 70x100cm cortoLingen. Das legendäre Riff von Money for Nothing, der kristallklare Klang von Down to the Waterline, Klassiker wie Telegraph Road, Lady Writer, So Far Away, Love Over Gold, Tunnel of Love, Romeo & Juliet oder Sultans of Swing – Dire Straits war viel mehr als eine Rockband. Und Brothers in Band ist viel mehr als eine Coverband.

Dire Straits sind mehr als nur eine Band. Sie sind eine Legende der modernen Musikgeschichte aus den Jahren 1978 bis 1991. Und weltweit sind Brothers in Band die einzige Coverband in der Konstellation aus neun Musikern – wie die Dire Straits in den Neunzigerjahren.

Weiterlesen...

Tiefgründige Songs mit Message treffen auf Leichtigkeit

Das Trio YANG spielt in Nordhorn

YANG in Damme 19.07.15Nordhorn. Am Mittwoch, 11. April 2018 um 20 Uhr ist das akustische Trio YANG in der ALTEN WEBEREI in Nordhorn zu Gast. Ihre Musik hat ihre Wurzeln im Ambience, Pop, Blues, Folk und Rock, vor allem aber versteht sich die Formation als ein eigenständiges Musikereignis, das aus vielen Traditionen schöpft.

Die Musiker Shantidas Jung (Gitarre/ Vocals), Armin Schärling (Drums/ Perussion) und Oliver Ring (Bass) aus Nordhorn und dem Landkreis Uelzen spielen akustische, selbstkomponierte Singer- -und Songwriter-Musik mit Tiefgang. Die meist englischsprachigen Texte sind inspiriert von Erzählungen großer Philosophen aus Indien, China und Japan. Künstler wie Simon & Garfunkel, Crosby, Stills, Nash and Young, Lou Reed, The Eagles oder John Lennon prägen den Stil ihrer Musik.

Weiterlesen...

„Sportschau“-Moderator Reinhold Beckmann gastiert mit Band in Nordhorn

Karten für das Konzert am 8. Juni sind ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich

BECKMANN 1738 1Nordhorn. Zum Start der Fußball Weltmeisterschaft beweist der „Sportschau“-Moderator und Fußballkommentator Reinhold Beckmann am Freitag, 08. Juni 2018 um 20 Uhr, dass er auch richtig gut Musik machen kann. Mit seiner vierköpfigen Band präsentiert der Sänger und Gitarrist sein aktuelles Album Freispiel in der ALTEN WEBEREI Nordhorn. Karten für das Konzert sind ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

So farbenfroh und bilderreich wie Beckmanns lässige Midtempo-Songs und Balladen sind auch seine Texte. Beckmann mischt persönliche Geschichten mit humorvollen und kritischen Beobachtungen, die von kleinen Macken erzählen und von großen Gefühlen oder was mitunter davon übrigbleibt. Für seine eingängigen Melodien wählt Beckmann eine Instrumentierung, die dem Jazz nahe steht und in der er seinem favorisierten Instrument viel Raum gibt: der akustischen und der elektrischen Gitarre.

Weiterlesen...

Aktuelle Seite: Home Lifestyle Musik