Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Stadtblatt Lingen-Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Stadtblatt Lingen

Lingen, Sonntag der 16. Dezember 2018

Leben in und um Lingen

„Vielen Dank, Lingen!“ - Fast 4.000 Euro bei Public Viewing zusammengekommen

Süperagent Hakan (Kaya Yanar) und Gegenspielerin Viagra van den Hupen (Birte Glang).Schauspielerin Birte Glang wird am 30. August um 17 Uhr im Palacio in Lingen zur Spendenübergabe erscheinen. Schauspielerin Birte Glang kommt zur Spendenübergabe ins Palacio

Lingen. Was Schauspielerin Birte Glang schon angekündigt hatte, setzt sie nun in die Tat um: Am Donnerstag, den 6. September, wird die aus der RTL-Serie „Unter Uns" bekannt gewordene Aktrice in Lingen zur Spendenübergabe um 17 Uhr im Palacio erscheinen. Zusammen mit dem Palacio hatte Birte Glang während des Public Viewings zur Fußball-Europameisterschaft via Videobotschaft dazu aufgerufen, sich aktiv am Getränkeumsatz zu beteiligen.

Und das für einen guten Zweck: Einen Teil der Einnahmen, insgesamt rund 4.000 Euro, spendet Mustafa Sahinkus, Betreiber des Palacio, an FÜRS LEBEN (einer Stiftung in Treuhandverwaltung der Deutschen Stiftung Organtransplantation), für die Birte Glang Sonderbotschafterin ist und gerade erst einen Kino-Spot für diese Stiftung abgedreht hat.„Ich habe mich bewusst für einen Organspendeausweis entschieden. Wenn mein eigenes Leben zu Ende geht, ich aber dadurch anderen Menschen noch ein längeres Leben schenken kann, dann gibt mir das ein beruhigendes, gutes Gefühl. Denn gibt es schöneres als Leben zu schenken? Aber egal ob man sich für oder gegen Organspende entscheidet, wichtig ist, dass man sich mit dem Thema überhaupt beschäftigt.

Und dazu möchte ‚Fürs Leben. Für Organspende' anregen", sagt Birte Glang, die ab dem 18. Oktober 2012 neben Comedian Kaya Yanar in ihrer ersten Kinohauptrolle in „Agent Ranjid rettet die Welt" zu sehen sein wird. In Kaya Yanars erstem Kinoabenteuer macht der Star-Comedian („Was guckst Du?!") dort weiter, wo James Bond, Austin Powers und Johnny English verängstigt kneifen würden. Als indischer Agent wider Willen mixt er einen einzigartigen Cocktail (geschüttelt, nicht gerührt!) aus Slapstick, Action, Ethno-Comedy und kunterbuntem Bollywood-Musical. Agent Ranjid zieht in den Kampf gegen Windmühlenflügel, High-Tech-Wohnwagen und vergiftete Tulpen. Birte Glang wird Kaya Yanar (der in gleich sechs verschiedenen Rollen zu sehen sein wird) als „Viagra" ordentlich Paroli bieten – ein Angriff auf die Lachmuskeln ist garantiert! Wer Birte Glang nicht nur auf der großen Leinwand sehen möchte, der sollte am 6. September um 17.00 Uhr zur offiziellen Spendenübergabe im Palacio erscheinen, denn Autogrammkarten hat die bildhübsche Schauspielerin, die auch als Model international gefragt ist, mit Sicherheit im Gepäck! Ebenfalls vor Ort sein wird ein Vertreter der Stiftung FÜRS LEBEN, der zu diesem Termin extra aus Frankfurt nach Lingen reist.

Foto: © Constantin Film Verleih

Aktuelle Seite: Home Leben in und um Lingen „Vielen Dank, Lingen!“ - Fast 4.000 Euro bei Public Viewing zusammengekommen