Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Stadtblatt Lingen-Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Stadtblatt Lingen

Lingen, Sonntag der 15. Juli 2018

Etwas weiter weg

Mehrere Einbrüche in der Nacht zu Samstag

Haselünne. Vermutlich in der Nacht zu Samstag kam es in Haselünne zu drei bzw. vier Einbrüchen, unter anderem in das Clubheim des Vereins Behinderter und ihrer Freunde Emsland e.V.. Der Tatzeitraum des Einbruches wird durch den genannten Verein zwischen vergangenen Donnerstag 11:30 Uhr und Samstag 14:55 Uhr beschrieben. Mit einem faustdicken Findling wurde im hinteren Bereich des Hauses in der Konrad-Adenauer Straße ein Fenster eingeschlagen. Nach Betreten des Gebäudes wurde unter anderem ein Flachbildfernseher entwendet. Der Schaden wird hier auf ca. 1100 Euro beziffert. Zwischen Freitag, 16:30 Uhr und Samstag, 14:30 Uhr, kam es zu einem Einbruch in das Vereinsheim des SV Eltern an der Georg-Bernd-Straße. Mit einem Mauerstein wurde ein Fenster zerstört, die Täter gelangten so in die Räumlichkeiten des Vereinsheimes und durchsuchten diverse Schränke. Es wurden keine Gegenstände entwendet. Der Schaden beläuft sich auf ca. 250 Euro.

Ebenfalls zwischen Freitag und Samstag warfen bislang unbekannter Täter eine Glasscheibe einer seitlichen Zugangstür zur Mensa des St. Ursula Gymnasiums ein und verschafften sich so Zutritt zu dem Gebäude. Im Speisesaal wurde ein Kaffeeautomat brachial aufgebrochen und das sich darin befindliche Bargeld entwendet. Es wurden weitere Türen gewaltsam geöffnet und viele Schränke und Schubladen durchsucht. Ein weiterer aufgefundener zweistelliger Geldbetrag wurde ebenfalls von den Tätern mitgenommen. Der Schaden wird auf ca. 700 Euro geschätzt. Einen weiteren Einbruch im gleichen Tatzeitraum gab es in die Gaststätte "Alter Dorfkrug" in der Alten Dorfstraße. Hier wurde ein zur Straßenseite gerichtetes Fenster eingeschlagen. Aus den Räumlichkeiten wurde unter anderem ein zweistelliger Bargeldbetrag entwendet. Der Schaden hier wird auf ca. 550 Euro geschätzt. Zu den Tätern liegen keine Hinweise vor, daher werden Zeugen gebeten, sich bei der Polizei in Haselünne unter Telefon (05961) 955820 zu melden.

Aktuelle Seite: Home Leben in und um Lingen Etwas weiter weg Mehrere Einbrüche in der Nacht zu Samstag