Stadtblatt Lingen

Lingen, Montag der 20. November 2017

Motorradfahrer in Lingen lebensgefährlich verletzt

VU Lingen 13 Sep 2017 HLW 2Lingen. Ein 22–jähriger Motorradfahrer aus Lingen ist am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Haselünner Straße lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wollte gegen 17.40 Uhr ein 54-jähriger Mercedes-Fahrer von der Wilhelm-Berning-Straße kommend die Haselünner Straße in Richtung Louis-Goosmann-Straße überqueren. Dieser hat dann den mit seiner YAMAH stadteinwärts fahrenden 22-Jährigen übersehen. Das Motorrad prallte frontal in die Beifahrerseite des Pkw mit Anhänger. Dabei zog sich der 22-Jährige nach Auskunft der Polizei die lebensgefährlichen Verletzungen zu. Der junge Mann wurde notärztlich versorgt im Rettungswagen in das Lingener Krankenhaus gefahren. Der Autofahrer aus Lingen kam mit dem Schrecken davon.

An dem Motorrad war Totalschaden, an dem Pkw erheblicher Sachschaden entstanden. Die Haselünner Straße war für mehr als zwei Stunden komplett gesperrt. Fotos: © Lindwehr

VU Lingen 13 Sep 2017 HLW 3VU Lingen 13 Sep 2017 HLW 5VU Lingen 13 Sep 2017 HLW 6VU Lingen 13 Sep 2017 HLW 11VU Lingen 13 Sep 2017 HLW 12VU Lingen 13 Sep 2017 HLW 15

Kommentare (0)
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!
Aktuelle Seite: Home Leben in und um Lingen Motorradfahrer in Lingen lebensgefährlich verletzt