Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Stadtblatt Lingen-Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Stadtblatt Lingen

Lingen, Dienstag der 16. Oktober 2018

Leben in und um Lingen

VHS-Kurse mit freien Plätzen

vhs lingenMS-Office – Bildungsurlaub (Kurs-Nr. 54262), Mo., 22. bis Fr., 26. Oktober, täglich 8:30 bis 16 Uhr, 5 Termine, VHS An der Kokenmühle 7

Textverarbeitung Word – Aufbaukurs (54211), Di., 23. Oktober, 18:30 bis 21:30 Uhr, 5 Termine, VHS An der Kokenmühle 7

Tabellenkalkulation Excel – Aufbaukurs (54221), Do., 25. Oktober, 18:30 bis 21:30 Uhr, 5 Termine, VHS An der Kokenmühle 7

Smartphones (54501), Sa., 27. Oktober, 9:30 bis 16 Uhr, Wöhlehof Spelle

Informationen und Anmeldungen unter Tel. 0591 912020 oder www.vhs-lingen.de | Logo: © VHS

Durchstarterin Tahnee kommt mit ihrem Debütprogramm nach Lingen

Die Comedienne spielt erstmals im Alten Schlachthof

Presse 2 TahneecGuidoSchroderLingen. Tahnee präsentiert ihr Debütprogramm am 15. November 2018 um 20 Uhr im Alten Schlachthof in Lingen. Sie ist mit 26 Jahren eine der jüngsten und erfolgreichsten Stand-Up Comedians Deutschlands! Nach zahlreichen Auftritten in Fernseh-Shows, wie TV Total, Bülent & seine Freunde, Willkommen bei Mario Barth, NightWash und Die Kaya Show weiß sie auch auf den Live-Bühnen zu überzeugen. In ihrem ersten Solo-Programm erzählt Tahnee von Frauen, Männern, Lesben, Lügen und der Liebe. Als Frau und Lesbe weiht sie das Publikum in die Geheimnisse der weiblichen Dreifaltigkeit ein und erklärt: “Frau ist nicht gleich Frau, Mann ist nicht gleich Mann und Pussy ist nicht gleich Pussy!“. Ja, das hört sich direkt an, aber wenn es eine junge Frau mit dem Charme von Tahnee auf die Bühne bringt, ist es einfach nur zum Lachen. So parodiert sie alle Bitches dieser Welt und klärt die Frage: „Ist das wirklich eine Lesbe - mit langen Haaren und Make-Up?!“.

Weiterlesen...

Unfallserie in A31-Baustelle

Lingen. Das Ende der niedersächsischen Herbstferien und der Beginn der nordrhein-westfälischen Ferien führten in den vergangenen Tagen zu einem enormen Verkehrsaufkommen. Insbesondere der Autobahnpolizei Lingen bescherte dies ein unfallreiches Wochenende. Nachdem es bereits am Samstag wegen mehrerer Unfälle zu langen Staus im Baustellenbereich der A 31 in Höhe Haren, Lathen und Dörpen kam, zählte die Autobahnpolizei Lingen am Sonntagmittag weitere vier Verkehrsunfälle im dortigen Bereich. Genau wie am Samstag handelte es sich hauptsächlich um glimpflich verlaufene Auffahrunfälle wegen mangelnder Konzentration und zu geringem Sicherheitsabstand im Stop-and-go-Verkehr. Die Aufräum- und Bergungsarbeiten führten dazu, dass sich in beiden Richtungen Staus auf einer Länge von zwölf Kilometern bildeten.

Weiterlesen...

Engagement mit starker Stimme – Mitgliederversammlung und Vorstandswahl bei KommunikOS

Foto Mitgliederversammlung KommunikOSLingen (Ems), 15. Oktober 2018 - Am vergangenen Dienstag, den 09. Oktober 2018, fand die zweite Mitgliederversammlung der Studierendeninitiative KommunikOS statt. Neben der Wahl des neuen Vorstandes gaben die Vorstandsmitglieder einen umfassenden Rückblick auf das vergangene Jahr.

Zu Beginn der Mitgliederversammlung resümierte KommunikOS Vorsitzender Eike Dalhoff das zurückliegende Vereinsjahr und rief dabei die Leistungen und Fortschritte des noch jungen Vereins in Erinnerung. So besuchten die KommunikOS-Mitglieder diverse Fachveranstaltungen, wie etwa das PR Report Camp, bei denen die Möglichkeiten zum Austauschen und Netzwerken genutzt wurden. KommunikOS organisierte außerdem eigene Veranstaltungen, so zum Beispiel einen Workshop zur Krisenkommunikation oder das eigens initiierte Branchenevent „KoMaktuell“, das mit rund 100 Gästen auf großes Interesse gestoßen ist.

Zuzurechnen sind die bisherigen Erfolge des Vereins den Leistungen aller Mitglieder, gleichwohl ob sie sich im Bereich der externen Kommunikation, Finanzen oder Veranstaltungen engagieren. „Zwar haben wir bereits nach kurzer Zeit über 100 Mitglieder für KommunikOS gewinnen können, viel entscheidender als die bloße Mitgliederzahl ist für die erfolgreiche Vereinsarbeit jedoch, wie sich die Mitglieder im Verein engagieren. Und das ist bei uns wirklich herausragend“, hob Dalhoff hervor.

Weiterlesen...

Höhere Berufsbildung fördert Karrieren in der regionalen Wirtschaft

IHK-Erfolgsstudie Weiterbildung 2018 veröffentlicht

Von der so genannten höheren Berufsbildung – der Begriff bezeichnet die erfolgreiche Aufstiegsbildung zum Meister oder Fachwirt – profitieren sowohl Unternehmen als auch Absolventen. Das belegt die aktuelle IHK-Erfolgsstudie Weiterbildung, an der sich mehr als 200 Absolventen aus dem IHK-Bezirk beteiligt haben.

„Wer als beruflich qualifizierte Fachkraft in die eigene Weiterbildung investiert, steigt mit hoher Wahrscheinlichkeit auf der Karriereleiter weiter nach oben“, fasst Eckhard Lammers, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHK Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim die Ergebnisse der Umfrage zusammen.

Aus Sicht der Absolventen steht bei einer Weiterbildung der Wunsch, eine bessere Position zu erreichen und mehr Geld zu verdienen (rund 70 % bzw. 48 % der Nennungen) ganz oben. Gleichzeitig sind diese die häufigsten positiven Auswirkungen der Fortbildungsprüfungen.

Weiterlesen...

Aktuelle Seite: Home Leben in und um Lingen